Archive for the Category Haiku & Co

 
 

Verfrüht

Herbstattitüde,
des Augusts kühler Morgen,
Jacke angesagt.

© Ingrid Herta Drewing,2017

In der Frühe

Version 2
Morgendämmerung,
noch ruht das Leben im Tal,
Tau auf den Wiesen.

Im Lichtatem der Sonne
frische, reine Luft schöpfen.

© Ingrid Herta Drewing,2017

Mondnacht auf dem Balkon

DSCN9002

Nach Tages Hitze
lädt die milde Nacht mich ein,
nun hier zu träumen.

Der Kräuter Düfte
erspür‘ ich nasenselig,
darf innehalten.

Uralter Zauber!
Sanfte Mond-Wolkenspiele
schenkt der Nachthimmel.

© Foto u. Text / Ingrid Herta Drewing,2017

Sommermorgen

Ringel,1460178887360075_7401940623709047567_n

Tief der Sehnsuchtsruf,
einsame Ringeltaube
dort auf dem Dachfirst.

© Ingrid Herta Drewing,2017

All

Der Sterne Fülle,
am Nachthimmel erstrahlend,
Licht, geheimnisvoll.

© Ingrid Herta Drewing,2017

Am Strand

Ebbe_o

Federwolken,weiß
in den Blauhimmel getuscht
über den Dünen.

Silberne Wellen;
in der gleißenden Sonne
schimmert das Meer.

Die hellen Muscheln
leuchten aufgereiht am Strand,
der Ebbe Geschenk.

© Foto u.Text / Ingrid Herta Drewing

Geborgenheit

samovar-2044035_1280
Alter Samowar,
wohlige Erinnerung.
Tee, ungebeutelt.

© Ingrid Herta Drewing,2017,
Foto: Pixabay

Stunde des Pan

Mohn-ölbaum
Gleißende Sonne,
des Klatschmohns Feuerblüten
unter dem Ölbaum.

© Ingrid Herta Drewing,2017

Rosenbild

Version 3

Der Rosen Schönheit
für den Winter bewahren,
vom Duft noch träumen.

© Foto u. Text / Ingrid Herta Drewing

Frühsommer

Holunderblüten_o

Unterm Blauhimmel
weiße Spitzen im Grünen,
Holunderblüten.

© Ingrid Herta Drewing,2017