Archive for the Category Haiku & Co

 
 

November

Kalter Herbstmorgen,
Raureif verziert dort im Park
des Efeus Blätter.

© Foto u. Text / Ingrid Herta Drewing,2018

Winterlicher Spätherbst

Novembermorgen,
der Rosen rote Früchte
leuchten im Nebel.

© Foto u. Text / Ingrid Herta Drewing,2018
Wiesbaden, Nerotal, Hagebutten am Schwarzbach

Am Rambach

Herbstmittags Stille,
Blätter flüstern im Bach-Blau,
ein himmlisch Geschenk.

© Foto u. Text / Ingrid Herta Drewing

Unzeitgemäß

Der späte Sommer
stiehlt dem Herbst die Schau,
schwelgt in Wärme.

© Foto u. Text / Ingrid Herta Drewing,2018

Septemberende

Sonniger Herbsttag,
das Laub der Bäume leuchtet
in warmen Farben.

Mit himmlischem Blau
spiegelt sich im kleinen Teich
ein Hausgesicht.

© Foto u. Text / Ingrid Herta Drewing,2018

Gruß

Frühherbstgeflüster,
im Amberbaum vor dem Haus
leuchtet Sternengold.

© Foto u. Text / Ingrid Herta Drewing,2018

Geschenk

Herbst, doch Efeu blüht.
Den Bienen eine Gnade
jetzt, da vieles welkt.

Er begrünt die graue Wand,
ein hoffnungsvoller Anblick.

© Foto u. Text / Ingrid Herta Drewing,2018

Obsolet

Schöne Herbst-Natur,
erübrigt alles Schreiben.
So lass‘ ich ’s bleiben.

© Foto u. Text / Ingrid Herta Drewing

Sommermittag

Der graue Kater
ruht auf der Balustrade,
genießt die Sonne.

Und Wolken schweben
leicht wie gezupfte Watte
in des Himmels Blau.

© Foto u.Text / Ingrid Herta Drewing

Hochsommer

Leuchtender Vollmond,
tropische Impressionen
in windstiller Nacht.

Des Tages Hitze
strömt aus glühenden Mauern
der schlaflosen Stadt.

Mein grüner Balkon
verwöhnt mich, Kräuterdüfte,
Traum unter Sternen.

© Foto u. Text / Ingrid Herta Drewing,2018